Freitag, 22. Dezember 2017

Weihnachtsgeschenke für meine Kinder 2017

Wie im letzten Jahr möchte ich euch die Weihnachtsgeschenke für meine Kinder zeigen und verlinken. Vielleicht ist die eine oder andere Inspiration für die nächsten Geburtstage oder das Weihnachtsfest 2018 dabei. Da meine Kinder nur von uns und meinen Eltern Geschenke bekommen, fallen sie vielleicht etwas umfangreicher aus als bei anderen. Dafür fehlen dann eben die typischen Verwandtengeschenke.

Die Kleine hat sich schon lange und sehr heiß eine Kinderkamera gewünscht. Sie hat diesen Wunsch auf jeden Wunschzettel schreiben lassen. Sie liebt es zu fotografieren und leiht sich dafür oft mein Handy aus, was ich nicht so toll finde. Ich freue mich aber darüber, dass sie gern fotografiert und hege die stille Hoffnung, dass ich durch sie später auch auf mehr Fotos zu sehen sein werde als aktuell. In diesem Text hatte ich mich ja darüber beklagt. Ich hätte wohl mit einer simpleren Kamera begonnen, aber der Mann wollte ihr die Digitalkamera Kidizoom Duo von VTech schenken und diese bekommt sie nun als Hauptgeschenk.

Außerdem bringt der Weihnachtsmann ein 100 Teile Puzzle "Fröhlicher Bauernhof" von Schmidt Spiele. Auch ihre geliebten Pferde sind darauf abgebildet.


Dazu bekommt sie noch einige Schleich-Pferde, eine Reiterin und Fohlen für einen Micki Pferdestall, den sie von den Großeltern bekommen wird, sowie das Buch "Mein erstes Pferdebuch". In unserer Familie interessiert sich übrigens außer ihr niemand für Pferde. Dies nur zum Thema Einfluss der Eltern oder Veranlagung.


Mein Großer wünschte sich natürlich Lego. Nur Lego! Nichts anderes. Schon monatelang blätterte er den Legokatalog durch, klebte Sticker und wir haben Listen aufgesetzt. Also bekommt er Lego. Warum soll man ihm etwas anderes schenken, wenn das im Moment seine Leidenschaft ist. Im Aufbau seiner Lego-Sets geht er völlig auf, auch wenn er danach nicht wirklich damit spielt. Aber das kennen wir von ihm ja schon. Sein Hauptgeschenk ist die Lego Nexo Knights Burg. Daran wird er lange zu bauen haben. Mal sehen, ob wir dann seine alte Ritterburg ausmisten können.


Desweiteren bekommt er ein 200 Teile Puzzle von Ravensburger mit Dinosauriermotiv. Phasenweise puzzelt er ganz gern und viel und ich selbst mag das auch sehr. Da sich meine Kinder selten lange mit einer Sache beschäftigen, möchte ich sie mit puzzeln dazu ein wenig anleiten. Ich habe früher stundenlang gepuzzelt.

Ein neues Gesellschaftsspiel darf nicht fehlen. Wir haben diesmal Quirkle ausgewählt, das Spiel des Jahres 2011, das strategisches Geschick erfordert.


Daneben schenken wir ihm das Buch "Wenn der geheime Park erwacht, nehmt euch vor Schabalu in Acht", eine Abenteuergeschichte, die sehr gute Kritiken bekommen hat.


Und von den Großeltern bekommt er natürlich noch ein Lego Set, nämlich Lego Ninjago Schatzgräber. Damit dürfte er legomäßig erstmal bis zu seinem Geburtstag versorgt sein;-)

Ein paar Kleinigkeiten wie Kartenspiele und ein Einhorn-Plüschtier gibt es noch rundherum und damit dürften alle zufrieden sein. Ich wünsche euch schöne Weihnachtstage und eine erholsame Zeit!

Zur Transparenz: Die Links führen zu Amazon und sind Affiliate Links, d.h. ich bekomme beim Kauf eine Mini-Provision, während für euch alles gleich bleibt.

Kommentare:

  1. Schöne Geschenke & bestimmt werden auch die Kinderaugen leuchten.
    Ich wünsche euch ein wundervolles Fest! <3

    Lg Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das wünsche ich euch auch! Danke für Deine Lesertreue!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Wir hatten die Kamera letztes Jahr unterm Baum liegen und Quirkle mal vor längerer Zeit, was bei uns aber nicht so die Begeisterung auslöste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, wir werden sehen. Bei Spielen weiß man nie genau, wie sie ankommen. Gegen das Lego wird es sowieso uninteressant sein;-)
      Liebe Grüße und ein schönes Fest!

      Löschen
  3. Liebe Frühlingskindermama,über diese tollen Geschenke freuen sich die Kleine und der Große bestimmt. Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches neues Jahr! Liebe Grüße, Irin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, euch auch ein schönes Weihnachtsfest und danke für Deine Lesertreue!

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mit dem Absenden deines Kommentars (geht auch anonym) bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst. Bei Fragen kannst Du mich unter fruehlingskindermama@mail.de kontaktieren.