Freitag, 5. April 2019

WMDEDGT? am 5. April 2019 - Freitag

Heute ist der 5. des Monats und somit heißt es im Rahmen der bekannten Bloggeraktion wieder einmal: "Was machst du eigentlich den ganzen Tag?". 

Es ist Freitag, normaler Alltag ohne besondere Vorkommnisse. Heute werden die Kinder vom Papa abgeholt und ich habe nachmittags frei. Über meine Freitagabende früher und heute im Vergleich habe ich in diesem Text geschrieben.

6:30 Uhr

Der Wecker klingelt wie üblich, ich stehe auf, mache mich fertig, wecke die Kinder, wir frühstücken und ziehen uns an. Ich habe sehr starke Bauchschmerzen, kann nur gekrümmt laufen und werfe gleich eine Tablette ein. Ich bin ja allein und muss trotzdem funktionieren. Außerdem läuft schon die Waschmaschine.

7:30 Uhr

Der Papa kommt und bringt die Kinder zur Schule und zur Kita. Der Rucksack mit den Sachen für den Papa-Samstag sowie ein Geschenk für einen Kindergeburtstag, zu dem der Große morgen eingeladen ist, sind natürlich fertig und werden mitgenommen. Ich hänge noch schnell die paar Wäschestücke auf und mache mich dann für die Arbeit fertig. Die Bauchschmerzen sind etwas besser.

8:00 Uhr

Abfahrt zur Arbeit. WhatsAppen mit anderen Eltern bezüglich Treffen der Kinder in den Osterferien.

8:30 bis 14:30 Uhr

Auf der Arbeit. Gegen Mittag erreicht mich eine Nachricht aus einer Aktion auf Twitter, über die ich mich sehr freue. Umso mehr, da im Moment an allen Fronten sehr viel Unerfreuliches passiert.

Ausblick vom Büro

14:30 Uhr

Feierabend, die Arbeitswoche ist beendet. Nun noch eine Woche bis zu den Osterferien.

15:00 Uhr

Ich bin zuhause. Eine weitere Maschine Wäsche, die ich programmiert hatte, ist fertig und muss aufgehängt werden. Ich habe Hunger und bestelle Pizza. Bis sie kommt, sauge ich noch die ganze Wohnung durch. Dann habe ich das wenigstens schon geschafft (und mir die Pizza verdient).

16:00 bis 18:00 Uhr

Pizza-Essen und Couch. Dann wird die nächste Maschine Wäsche aufgehängt. Heute mal alles geballt, da wir wegen des schönen Wetters unter der Woche immer lange unterwegs waren. Die Kinder werden derweil vom Papa abgeholt. Ein bisschen Ablage, ein bisschen Aufräumen, ein bisschen Dies und Das. Der Papa schickt mir Bilder des neuen 24' Fahrrads (Affiliate Link) für den Großen, das heute angekommen ist.

18:00 Uhr

Ich drehe noch eine Runde mit dem Fahrrad. Es ist recht kühl, aber die Abendluft ist herrlich und es sind noch viele Leute unterwegs. Überall blühen die Kirschbäume, die Kastanienknospen sind kurz vor'm Platzen und im Park ist noch jede Menge los.


Auf dem Rückweg fahre ich am Supermarkt vorbei und mache noch den Wochenendeinkauf. Zurück zuhause werden mit Musik (Affiliate Link) die Einkäufe verräumt, ich tippe dieses WMDEDGT und genieße meinen Feierabend. Vielleicht lese ich gleich noch ein wenig im Buch "Orchidee oder Löwenzahn?" (Affiliate Link) weiter.

Nachtrag: Letzteres habe ich nicht gemacht, stattdessen die Location für die Kindergeburtstagsfeier der Kleinen gebucht, Einladungskarten ausgedruckt, ausgeschnitten, gefaltet und soweit wie möglich vorbereitet, damit die Kleine nur noch die Namen eintragen muss, einen Kinderkurs ausfindig gemacht und gebucht, in dem die Kleine Inline Skates fahren lernt (sie wünscht sich Inliner zum Geburtstag), ein paar Banksachen erledigt und Bahnrecherchen für unsere kleine Osterferienreise vorgenommen. Was man eben alles noch zusätzlich zu tun hat;-)

Habt ein schönes Wochenende!

Mehr #wmdedgt gibt es wie immer bei Frau Brüllen.

Mein letztes WMDEDGT? findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mit dem Absenden deines Kommentars (geht auch anonym) bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst. Bei Fragen kannst Du mich unter fruehlingskindermama@mail.de kontaktieren.