Dienstag, 5. März 2019

WMDEDGT? am 5. März 2019 - Fasching und Geburtstagsvorbereitungen

Heute ist der 5. des Monats und somit heißt es im Rahmen der bekannten Bloggeraktion wieder einmal: "Was machst du eigentlich den ganzen Tag?".

Es ist Faschingsdienstag! In der Schule gab es für den Großen schon vor 3 Wochen eine Faschingsveranstaltung, bei der er sein Gladiator-Kostüm* ausführen konnte, aber in der Kita wird mit einem Frühstück und einer Party gefeiert. Die Kleine ist schon sehr aufgeregt, ja wir sind alle diese Woche sehr aufgeregt, weil der Große morgen Geburtstag hat und noch einige aufregende Dinge anstehen. Leider bin ich schon wieder bzw. immer noch angeschlagen, wie fast durchgehend in den letzten Wochen.

6:30 Uhr

Mein Wecker klingelt wie immer im Alltag, ich mache mich fertig und wecke dann die Kinder. Wir frühstücken, ziehen uns an und die Kleine packt ihr Hexen-Kostüm* und die Lebensmittel für das Faschingsfrühstück ein.

7:30 Uhr
 
Der Papa kommt und bringt die Kinder zur Schule und zur Kita. Ich mache mich für die Arbeit fertig und verlasse um 7:50 Uhr die Wohnung. Leider hat die S-Bahn Verspätungen und Ausfälle zu verzeichnen und ich bin erst 8:30 Uhr auf der Arbeit.

8:30 bis 14 Uhr

Arbeit. Alles wie üblich. Zwischendurch hagelt es draußen, dann scheint die Sonne wieder. Mittags kommt eine Mail, dass das Abschlussfest der Klasse des Großen, bei dem ein Theaterstück aufgeführt wird, an einem Nachmittag stattfindet, an dem voraussichtlich auch das Zuckertütenfest der Kleinen in der Kita gefeiert wird. Das ist so ärgerlich und schwierig für Mehrkind-Eltern!

14:30 Uhr

Ich gehe noch kurz einkaufen und Blümchen holen. Die gehören zu dem morgigen Geburtstagstisch einfach dazu.

15 Uhr

Ich bin zuhause, räume den Geschirrspüler aus, falte die trockene Wäsche, esse etwas Warmes und ruhe mich noch ein bisschen aus. 

16 Uhr

Ich hole den Großen von der Schule ab und wir gehen zusammen zur Kita, um die Kleine aufzugabeln, die begeistert von ihrem Faschingstag erzählt. Es gab sogar noch 3 andere Hexen in der Kita! Wir essen Eis in unserem Stamm-Cafè und gehen dann nach Hause.

17 Uhr

Wir sind zuhause und fangen gleich an, Mini-Muffins für die Schulklasse des Großen zu backen. Das dauert bis zum Abendbrot. Gut, dass ich den Geburtstagskuchen gestern schon fertig gemacht habe.


18 Uhr

Abendbrot und danach Medienzeit.

19 Uhr

Abendritual. Die Kinder schlafen gegen 19:30 Uhr und ich fange an, das Wohnzimmer zu dekorieren, Luftballons aufzublasen, den Geburtstagstisch aufzubauen und alles für den Geburtstag vorzubereiten. Seine Geschenke hatte ich natürlich auch schon gestern eingepackt.

20:30 Uhr

Feierabend. Wahnsinn - morgen wird mein Großer 8 Jahre alt!



Mehr #wmdedgt gibt es wie immer bei Frau Brüllen.

Mein letztes WMDEDGT? findet ihr hier.


* Affiliate Link 

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zum achten Geburtstag!

    Lustig übrigens, wir haben das gleiche Hexenkostüm wie Ihr :) Die Tochter hatte es auch schon an Halloween an, es lohnt sich also gleich doppelt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!
      Die Kleine hatte das Kostüm auch schon an Halloween an;-)
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mit dem Absenden deines Kommentars (geht auch anonym) bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst. Bei Fragen kannst Du mich unter fruehlingskindermama@mail.de kontaktieren.