Samstag, 14. November 2015

Erster Bloggeburtstag mit Buchverlosung

Heute ist mein Blog genau 1 Jahr alt. Ich startete am 14. November 2014 mit diesem Beitrag: Ich sollte nicht ins Kino gehen und schrieb anfangs einige unserer Alltagsepisoden nieder. Nach und nach kamen Artikel dazu, die meine Erinnerungen an die Geburten, die Wochenbett- und Babyzeiten meiner Kinder aufarbeiteten, einige theoretische Texte und viele weitere Alltagsgeschichten. Ich denke auf dem Blog viel über mich und meine Kinder nach und das hilft mir, die auf mich einstürmenden Gedanken zu ordnen. Ganz wichtig ist der Austausch für mich geworden: ich kommentiere gern auf anderen Blogs und freue mich über jeden Kommentar bei mir. Twitter ist mein liebstes und schnellstes Austauschmedium und es steht immer jemand bereit, der tröstet, aufbaut oder Rat gibt.

Quelle: Pixabay

Ich habe in dem Jahr insgesamt 120 Texte veröffentlicht. Ich hatte ca. 45.000 Seitenaufrufe laut Google Analytics (eingerichtet im Dezember 2014). Die beiden für mich wichtigsten und emotionalsten Beiträge im letzten Jahr waren Das Scheitern einer Erstlingsmama und Liebe fühlt sich sehr verschieden an. Ein ganz besonders schmerzhafter Aufarbeitungstext war Der Verlust meines ersten Kindes und die Zeit danach. Besonders am Herzen liegt mir weiterhin das Thema Autonome Kinder (bisher 3 Teile), auf das ich unglaublich viele Kommentare, Mails und Rückmeldungen erhalten habe und der mein mit großem Abstand meistgelesener Text ist. Auf das Interview mit Jesper Juul zu diesem Thema bin ich besonders stolz. Der kontroverseste Beitrag war wohl Über das sogenannte Bauchgefühl, der leider auch erstmals Trolle anzog, deren Kommentare ich dann aufgrund von beleidigenden und kinderverachtenden Aussagen nicht mehr freischaltete. Ich werde auch weiterhin neue Bücher über hochsensible Kinder rezensieren, um das Thema noch bekannter zu machen. Ich habe an vielen Blogparaden teilgenommen und einige Interviews auf anderen Blogs gegeben (siehe Ich woanders).

Es gibt Themen, die ich mehrfach (wie das Schlafverhalten meiner Kinder) und Themen, die ich noch gar nicht im Detail beschrieben habe (wie unsere Kinderwunschjahre). Trotzdem denke ich, dass ich eine ziemlich breite Palette der Dinge, die mich bewegen, hier niedergelegt habe. Je älter meine Kinder werden, umso mehr verändern sich die Aspekte, die uns betreffen und vielleicht verändere auch ich mich als Schreiberin. So wird in Zukunft das für mich schwierige Thema Schule immer präsenter werden. Aber ich möchte immer ehrlich und schonungslos die Dinge benennen, mit denen ich nicht klar komme, auch wenn das vielleicht der eine oder andere Leser nicht nachvollziehen kann oder übertrieben findet. Das ist nun mal mein Leben, und wo, wenn nicht auf meinem Blog, könnte ich dies niederlegen. Er ist ein tolles Erinnerungsinstrument für mich geworden und ich hoffe, noch lange den Spaß am Bloggen zu behalten.

Ich danke euch allen sehr für ein tolles Jahr des Austauschs, des Kennenlernens einer wunderbaren virtuellen Welt und freue mich auf die weitere gemeinsame Zeit! Als kleines Dankeschön möchte ich unter meinen Lesern zwei sehr gute Bücher, die zu meinem Blog und den Themen, die mir wichtig sind und die ich wärmstens empfehlen kann, verlosen:


Um in den Lostopf zu hüpfen, hinterlasst mir bitte hier einen Kommentar, wie ihr auf meinen Blog gestoßen seid, was ihr gerne oder nicht so gerne lest und was ihr am Bloggen oder Bloglesen toll findet. Bitte gebt unbedingt an, welches Buch ihr gern gewinnen möchtet. Zusätzlich würde ich mich freuen, wenn ihr mir auf Facebook folgt und mir hier ein Herzchen gebt. Ist aber keine Bedingung. Bitte gebt unbedingt einen Namen an!

Die Verlosung läuft bis zum 23. November 2015, 23.59 Uhr. Unter allen bis dahin eingehenden Kommentaren wird für jedes Buch jeweils ein Gewinner/Gewinnerin ausgelost und hier sowie auf Facebook bekanntgegeben. Du müsstest mir dann Deine Adresse mitteilen und ich verschicke den Gewinn an Dich. Die Verlosung steht in keinem Zusammenhang mit Facebook. Versand nur innerhalb Deutschlands. Mindestalter 18 Jahre. Die Bücher wurden nicht gesponsert, sind neu und ungelesen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück und danke für ein schönes erstes Blogjahr!

Kommentare:

  1. Hallo,

    herzlichen Glückwunsch zum ersten Bloggerjahr!
    Ich muss zugeben, ich hab keine Ahnung mehr, wie ich zu dir gelangt bin. Durch einen Kommentar auf meinem Blog? Durch das Rumsuchen in Facebook? Im Grunde ist es auch egal, denn ich lese deine Beiträge sehr gerne, die auch immer sehr spiegelnd sind und zeigen, wie sehr du auf die Bedürfnisse deiner Kinder achtest.
    Ich mag am Bloglesen allgemein, dass ich dadurch andere, meist Mütter, lesen kann, mit ähnlichen Einstellungen, welche in meinem direkten Umfeld einfach viel zu wenig sind. Die Beiträge sind verbindend und stärkend und bauen oft auch einfach mal wieder auf, wenn man am zweifeln ist. :)

    Liebe Grüße und mach weiter so,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabrina,
      vielen lieben Dank, das geht mir genauso. Und ich lese Dich auch sehr gern und lerne viel vom Austausch mit ähnlichen Blogs.
      Welches Buch möchtest Du gewinnen? Oder ohne Verlosung?
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!
    Ich bin zufällig über deinen Blog gestolpert und lese schon relativ lange mit. Bisher habe ich alle Beiträge gerne gelesen, wobei ich natürlich Themen, die mich selber betreffen, mit etwas mehr Interesse lese. An deinem Blog gefällt mir, daß du sehr persönlich schreibst, ohne dabei zu verallgemeinern und dabei auch schwierige Themen aufgreift. Mit rosa rote-heile-Welt-Blogs kann ich nämlich nicht so viel anfangen ☺.

    Von mir ist das Herz 48. Ich würde mich sehr über das Buch von Jesper Juul freuen.

    Viele Grüße, Andrea (pucke@gmx.net)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausend Dank, liebe Andrea! Ich freue mich über jeden Leser und will ja auch explizit kein rosaroter Blog sein;). Danke für Deine Treue und liebe Grüße!

      Löschen
  3. Liebe Frühlingskindermama,
    ich glaube, ich hab Dich über Jessi (terrorpüppi) gefunden (kann das sein? Vielleicht auch durch einen anderen Blog - ich klicke mich beim Einschlafstillen seit inzwischen 1,5 Jahren so durch).
    Egal. Jedenfalls lese ich bei Dir sehr regelmäßig und gern, denn Du schreibst ehrlich und machst Dir sehr viele Gedanken. Du informierst Dich denkst manches weiter.
    Das wollte ich Dir einfach gern schreiben (auch ohne Teilnahme an der Verlosung )

    Alles Gute und ich hoffe, Du schreibst weiterhin von Dir und Deiner Familie
    Kimo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kimo,
      ja, das kann gut sein, dass Du mich über Terrorpüppi gefunden hast. Danke für Deine lieben Worte und Deine Treue!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Hallo. Ich kann es dir auch gar nicht mehr sagen wie ich auf deinen blog gestoßen bin. Ich lese ihn mittlerweile jedoch sehr gerne und regelmäßig. Du machst dir immer so viele Gedanken und analysierst deine Familie sehr genau. Sie Themen hoch sensibel und autonom interessieren mich sehr. Lg und ein weiteres tolles blogjahr wünsche ich dir.
    Ich würde gerne Jesper juul gewinnen. Miriam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miriam,
      vielen lieben Dank und schön, dass Du bei mir liest.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Liebe Frühlingskindermama,
    ich wünsche dir alles Gute zu deinem 1. Bloggeburtstag und ich hoffe, dass es dich und deinen Blog noch mindestens 100 weitere Jahre geben wird... (ohne am Gewinnspiel teilzunehmen ;) )

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. 1Jahr erst? Es kommt mir so vor als würde ich deinen Blog schon viel länger kennen. Ich lese immer gerne bei dir und mag deine manchmal schonungslos offene Art zu Schreiben. Die Bücher erscheinen mir beide sehr interessant, aber wenn ich mich entscheiden muss, würde ich sehr gerne in das Buch über “Hochsensibilität“ reinlegen. Alles Gute und weiter viel Freude beim Bloggen!
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Ja, 1 Jahr, mir kommt es gleichzeitig kurz und lang vor...
      Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Liebe Micha,
      Du hast das Buch über hochsensible Kinder gewonnen! Herzlichen Glückwunsch! Bitte schicke mir Deine Adresse an fruehlingskindermama@mail.de, dann sende ich Dir das Buch zu. Die Adresse wird nicht weitergegeben. Viele liebe Grüße und danke für's Mitmachen!

      Löschen
  7. Wie schön :) Herzlichen Glückwunsch zum ersten Bloggeburtstag!!!!! Bin froh, dass ich ihn entdeckt habe, lese immer gerne mit =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank! Möchtest Du eines der Bücher gewinnen?
      LG!

      Löschen
  8. Herzlichen Glückwunsch zum 1. Bloggeburtstag!
    Wie ich auf deinen Blog gestoßen bin, weiß ich schon gar nicht mehr, aber ich lese ihn seit meiner Schwangerschaft (ziemlich) regelmäßig und gehört definitv zu meinen Lieblingsblogs- gerade weil du offen und ehrlich und ungeschönt berichtest.
    Am liebsten lese ich deine persönlichen "Erfahrungsberichte" zu bestimmten Themen wie z.B. dem Schlafen uvm.
    Ich hoffe, dass du noch ganz, ganz lange schreibst und auf viele weitere Bloggeburtstage!
    LG, Manati

    Ach ja, falls ich wirklich Glück haben sollte, würde ich mich sehr über Jesper Juul freuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Ich hab mich immer gewundert, dass Du als Schwangere meine Texte gelesen hast;) Viele wollen solche Berichte ja nicht hören/lesen. Jetzt hast Du ja eigene Erfahrungen...
      Liebe Grüße und danke für Deine Treue!

      Löschen
    2. Hey!

      Ich glaube, ich bin via Twitter auf dich und deinen Blog gestoßen. :) Ich lese gern verschiedene Blogs. Und das tolle an Blogs ist ja auch, dass die verschiedensten Gedanken und Ansichten festgehalten werden können. Und dass man sich vielleicht sogar mal so richtig auskotzen kann.

      Sollte ich Glück haben, würde ich mich über Juul freuen. =)

      Auf viele weitere Blog-Geburtstage!

      Liebe Grüße
      Nele

      Löschen
    3. Liebe Manati (Nele leider nicht),
      Du hast das Buch von Jesper Juul gewonnen! Herzlichen Glückwunsch! Bitte schicke mir Deine Adresse an fruehlingskindermama@mail.de, dann sende ich Dir das Buch zu. Die Adresse wird nicht weitergegeben.
      Viele liebe Grüße und danke für's Mitmachen!

      Löschen
  9. Liebe Frühlingskindermama,

    erst nochmal nachträglich herzlichen Glückwunsch zum einjährigen Bloggeburtstag!! Ich habe auch erst gedacht "was, erst ein Jahr?". Wirklich toll, was du in dem einen Jahr schon alles geschrieben und auf die Beine gestellt hast!
    Ganz genau weiß ich auch nicht mehr, wie ich auf dich gekommen bin. Ich lese schon ziemlich lange regelmäßig Blogs und ich glaube, ich habe dich über das Thema Hochsensibilität gefunden, bin mir aber nicht sicher. "Dich" lese ich sehr gerne, weil du mir in vielen Dingen sehr sehr ähnlich bist. Ich bin auch eine Grüblerin, ganz bestimmt hochsensibel und denke sehr viel nach. Auch hadere ich manmal mit meiner Mutterrolle und finde es dann ganz besonders beruhigend, wenn ich lese, dass es anderen auch so geht. Und es auch Leute gibt, die wirklich ganz offen darüber schreiben können. Es ist komisch aber genau dann geht es mir besser. Nicht, weil ich mich freue, dass es bei anderen nicht so läuft, sondern, dass ich nicht alleine bin. Es baut mich auf und mir hilft es zu lesen, wie andere oder eben Du damit umgehen und welche Lösungen sie finden. Du schreibst ehrlich und ohne Verschönigungen und präsentierst nicht irgendeine heile und gestylte WIB-Welt. Und genau das ist es, was ich nicht so gerne lese ;)

    Falls ich Glück haben sollte, würde ich mich über das Buch über Hochsensibilität freuen!

    Liebe Grüße,
    Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora,
      vielen lieben Dank für Deinen wunderbaren Kommentar und das Feedback. Ja, genau so geht es mir auch und so soll es bei mir sein. Heile-Welt-Berichte bringen mir nichts.
      Schön, dass Du bei mir liest.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  10. Liebe Frühlingskindermama,
    da hat meine Kleine es doch noch rechtzeitig zugelassen, den Kommentar vor Teilnahmeschluss abzuschicken. ;-) Schlaues Kind.
    Zunächst herzlichen Glückwunsch zum ersten Blog-Geburtstag.
    Ich dachte, dich gibt's mit deinem Blog schon viel länger. Du bist mir sehr ans Herz gewachsen und für mich nicht mehr wegzudenken. Deshalb weiß ich auch schon gar nicht mehr, wie ich Dich gefunden habe. Der Austausch mit Dir ist eine Bereicherung für mich. Danke schön dafür.
    Egal, wie wenig Zeit ich habe, bei Dir schaue ich regelmäßig vorbei und Du gehörst zu meiner Blogroll. Herz Nr. 56 ist von mir. Du hast viel mehr Herzen verdient.
    Weiter so!
    Die Bücher klingen beide sehr gut, aber wie ich herauslese, muss ich mich wohl entscheiden und würde mich dann etwas mehr über das Buch von Jesper Juul freuen.
    Und nun heißt es Daumen drücken!
    Ich wünsche Dir viele tolle weitere Blog-Geburtstage und freue mich darauf, mehr von Dir zu lesen.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate,
      vielen lieben Dank! Du gehörst ja schon zu meinen längsten Twitter-Mamas und obwohl wir in Teilen sehr unterschiedlich sind, freue ich mich auch, mich mit Dir auszutauschen.
      Danke für's Kommentieren und liebe Grüße!

      Löschen