Dienstag, 27. Oktober 2015

Unser Freund Freddie der Kinderkoffer - mit Verlosung

Sponsored Post / Werbung mit Verlosung

Ab und zu packt uns die Lust auf einen Ortswechsel und dann machen wir einen Kurztrip zu einem möglichst schon bekannten Ziel, wo die Kinder sich auskennen und wohlfühlen und es deshalb für uns auch nicht stressig ist. Immer mit dabei: unser Trunki Kinderkoffer Freddie. Freddie begleitet uns nun schon seit bestimmt anderthalb Jahren und ist für meinen Sohn ein treuer Reisefreund geworden. Wir waren seinerzeit auf der Suche nach einem Koffer speziell für das Spielzeug unseres Großen und sind schnell auf die ansprechende und originelle Reihe der Trunki Koffer gestoßen. Da er zu diesem Zeitpunkt ein großer Feuerwehrfan war, entschieden wir uns für den roten Freddie im Feuerwehrlook.

 
Die Trunki Koffer sind Hartschalenkoffer für Kinder zum Ziehen und zum Tragen, mit leichtgängigen Verschlüssen und in verschiedenen tollen Designs und Farben, z.B. Tierdesigns wie Tiger, Trunkisaurous Rex, Zebra oder Grüffelo. Unser Sohn hat sich sofort in seinen Freddie verliebt und nutzt ihn bei jeder Reise. Das Kind kann seinen Koffer selbstständig befüllen und durch die gut gängigen Rollen auch allein ziehen. Besonders sinnvoll erschien uns die Möglichkeit, dass das Kind sich bei längeren Wartezeiten, z.B. am Flughafen, darauf setzen kann. Auf einem Flughafen hatten wir ihn nämlich auch zum ersten Mal entdeckt, als ein anderes Kind in einer langen Schlange am Check-In darauf saß. Die Koffer sind sehr stabil und robust, genau richtig für Kinder.


Mein Großer fand ihn sofort toll und befüllt ihn nun vor jeder Reise mit Spielzeug für sich selbst und die Schwester. Die Kleidung der Kinder wird bei uns in den Elternkoffern untergebracht. Der ungeteilte Innenraum birgt Vor- und Nachteile. Der Vorteil ist, dass man größere Dinge wie Puzzles, Bücher oder Spiele gut unterbringen kann. Der Nachteil ist: kleinere Sachen fliegen durcheinander, spätestens dann, wenn der Koffer zusammengeklappt wird. Da mein Sohn gerne einzelne Autos, Ritterfiguren oder anderen Kleinkram einpackt, ist es jedes Mal eine Kunst, den Koffer unbeschadet zusammenzukriegen. Dies betrifft natürlich speziell die Nutzung als Spielzeugkoffer, bei der Unterbringung von Kleidung tritt das Problem nicht auf. Ich würde mir eventuell eine Unterteilung in kleinere Fächer, vielleicht sogar mit Deckeln, wünschen. Es gibt zwar eine kleine Innentasche, aber da passen wirklich nur Kleinigkeiten hinein. Auf einer Seite ist ein Gummiverschluss vorhanden, der allerdings eher für Kleidung sinnvoll ist.


Man kann den Koffer an den Griffen oder mit dem (abnehmbaren) Tragegurt tragen oder hinter sich her ziehen. Unser Sohn ist jedesmal ganz stolz, wenn er seinen Freddie selbstständig in eine Ferienwohnung zieht. Auch wenn er zu den Großeltern fährt, ist der Koffer immer dabei. Im Urlaub fungiert er auch gern mal als Spielgerät, mit dem sich beide Kinder teilweise länger als mit ihrem Spielzeug beschäftigen. Die Verschlüsse sind für meinen nun 4 1/2-jährigen Sohn gut zu öffnen, man kann sie sogar mit einem Schlüssel, der innovativ im Tragegurt integriert ist, verschließen. Der Koffer ist im leeren Zustand nicht zu schwer. Er hat 18 Liter Stauraum und entspricht den Maßen eines Handgepäckstückes. Er ist leicht abwaschbar. Nach anderthalb Jahren Gebrauchs sieht man einige Abriebspuren, aber das beeinträchtigt ja nicht die Funktionstüchtigkeit. Leider sind die Räder sehr hart, d.h. wenn die Kinder den Koffer zuhause viel benutzen, sieht man auf unserem Laminat einige Spuren.


Wir sind sehr zufrieden mit unserem Trunki Koffer und können ihn wärmstens weiterempfehlen. Er zieht durch seine farbenfrohe und originelle Optik immer Blicke auf sich und ist wirklich sehr gut zu handhaben. Kleine Sortierfächer oder eine Innenaufteilung würden die Nutzung noch verbessern. Empfehlenswert ab 3 Jahren. Die Garantie beträgt 5 Jahre und die Koffer kosten zwischen 40 und 70 Euro.

Auf der bislang nur englischen Seite von Trunki könnt ihr euch über die verschiedenen Produkte informieren. Die britische Firma bietet auch Rucksäcke, Taschen und Kindersitze an. Bestellen könnt ihr zum Beispiel über Amazon oder Knorrtoys. Vielleicht wäre das mal eine Idee für ein schönes, praktisches Weihnachtsgeschenk?

Verlosung:

Damit eins von euren Kindern auch in den Genuss eines Trunki Kinderkoffers kommt, verlose ich zusammen mit Trunki einen Biene-Maja-Koffer (siehe Bild):


Um in den Lostopf zu hüpfen, hinterlasst mir bitte hier einen Kommentar, wohin ihr gern mit euren Kindern verreist, wie oft im Jahr ihr wegfahrt und wie sich das Reisen verändert hat, seit ihr Kinder habt. Zusätzlich würde ich mich freuen, wenn ihr mir auf Facebook folgt und mir hier ein Herzchen gebt. Ist aber keine Bedingung. Bitte gebt euren Namen an!

Die Verlosung läuft bis zum 8. November 2015, 24 Uhr. Unter allen bis dahin eingehenden Kommentaren wird der Gewinner/die Gewinnerin ausgelost und hier sowie auf Facebook bekanntgegeben. Deine Adresse wird dann an Trunki weitergeleitet, der Versand erfolgt direkt von dort aus. Viel Glück! Die Verlosung steht in keinem Zusammenhang mit Facebook. Mindestalter 18 Jahre. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Dieser Text entstand in Kooperation mit Trunki.

Bildrechte: Trunki (1., 3., 4., 8. Bild), Frühlingskindermama (4 private Bilder)

09.11.2015:
Der Gewinner wurde ausgelost und steht fest. Bitte schaut hier nach, ob ihr es vielleicht seid. An die Gewinnerin: bitte melde Dich per Mail bei mir. Danke! 

Kommentare:

  1. Liebe Frühlingskindermama,
    wir verreisen zurzeit nur zweimal im Jahr zur Familie nach München. Nicht, weil wir Reisemuffel sind, sondern weil ich immer gerne kurze Städtetrips gemacht habe.
    Bekanntermaßen sind Städtetrips aber nicht unebdingt das, was Kindern Spaß macht... Also gehts ab zur Oma, der Tante und dem Cousin nach München. Das ist zumindest unglaublich entspannend, da sich alle um die Maus kümmern, die das auch unglaublich toll findet...

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frühlingskindermama,
    das kommt doch wie gerufen. Unsere Große zieht jeden Tag den Koffer vom Papa in die Wohnung, wenn er von der Arbeit kommt.
    Sie braucht einen eigenen - so viel steht fest; und da kommt Dein Gewinnspiel.
    Wir fahren einmal im Jahr in Urlaub, seit dem letzten Urlaub, der uns allen super gefallen hat in eine Ferienwohnung an der Nordsee auf einem Erlebnisbauernhof. So schön für groß und klein.
    Vor den Kindern waren wir All-Inklusiv-Urlauber - die schönste Reise war auf Fuerteventura, in einem Hotel, das auch kindertauglich ist. Sobald wir uns also den Flug zutrauen, probieren wir das dort mal aus - dann zu viert und voller Erinnerungen an unsere Hochzeitsreise 2011.
    So, nun hoffe ich, dass wir bzw. unsere Große, Glück haben, den Koffer zu gewinnen.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frühlingskindermama,
    Wir haben einen Stammbauernhof auf Usedom, den wir immer wieder sehr gern besuchen. Einmal im Jahr verreisen wir alle zusammen, ansonsten mal kleine Abstecher zu den Großeltern. Wir sind vorher auch nicht mehr verreist, aber wir sind auch relativ jung Eltern geworden. Ich denke wir schauen uns die Welt später an, wenn die Kinder froh sind wenn Mama und Papa nicht mehr ständig um sie rumwuseln. *lach*

    AntwortenLöschen
  4. Wir waren seit der Geburt vor 2 Jahren nicht mehr wirklich in Urlaub, da uns das nötige Kleingeld nun fehlt. Lediglich zur Oma fahren wir manchmal, was aber auch sehr schön ist.

    AntwortenLöschen
  5. Wir fahren an die holländische Küste, die ich selber von Kindheitsbeinen an kenne. Verändert hat sich nicht viel, wir unternehmen sehr viel, lediglich platzt das Auto aus allen Nähten

    AntwortenLöschen
  6. Leider sind unsere Urlaube auf Freizeitparke oder Tagesausflüge beschränkt. Aber den Kindern gefällt es, wenn sie in den Ferien mal eine Woche zur Tante dürfen. Auch wenn es nur 20km sind, für die Kinder ein mega Erlebnis.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch, Du hast gewonnen! Bitte melde Dich bis zum 15.11.2015 um 24 Uhr per Mail (fruehlingskindermama@mail.de) bei mir und teile mir Deine Adresse mit. Ansonsten wird neu ausgelost.
      Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Vielen Dank Frühlingskindermama.
      Wir freuen uns riesig über unseren Gewinn.
      Dein Block ist wirklich lesenswert und wie schon gesagt, finde ich mich öfters in den deinen Texten. Mach weiter so :-)

      Löschen
  7. Liebe Frühlingskindermama,

    Was für ein wunderschöner Koffer - der schwups auf der Wunschliste der Terrorpüppi gelandet ist ;) Dennoch probiere ich gern mein Glück!

    Da die Püppi ja noch nicht so alt ist und wir uns kaum mehrere Urlaube im Jahr leisten können, waren wir noch nicht so viel verreist, dennoch können wir schon einen Kurztripp über das Wochenende in ein Wellness-Hotel, eine Woche Urlaub an der polnischen Ostsee (Hotel) sowie eine Woche im Thüringer Wald (Ferienhaus) verbuchen und alles lief super. Das Töchterlein scheint Urlaube und fremde Umgebungen zu lieben. Jedenfalls ist sie da vergleichsweise entspannt und erkundet alles.

    Natürlich hat sich das Reisen auch verändert. Zuvor liebten wir Städtetrips, nun achten wir darauf, dass das Reiseziel v.a. zur Püppi passt - damit wir überhaupt entspannt urlauben können. Aber die Städtetripps kommen bestimmt wieder!

    Bei Facebook werde ich deine Verlosung noch teilen :)

    LG Jessi

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja wirklich toll.....
    Bisher reisen wir "nur" zur oma. Das jedoch mehrmals im Jahr. Da wäre der Koffer ideal. Besonders weil wir mit dem Zug reisen und mindestens 2x umsteigen müssen.
    Toller blog. Herz 35 ist von mir. Lg Miriam.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    wir verreisen mit unserer Maus am liebsten nach Dänemark und Gran Canaria. Einmal im Jahr versuchen wir immer in den Urlaub zu kommen, liebend gerne auch öfter. Unsere Urlaube haben sich mit Kind soweit verändert, dass das Ausschlafen meist entfällt und wir auch bei der Auswahl der Hotels und der Umgebung auf Kinderfreundlichkeit achten. Über so einen tolle Trunki würde meine kleine Maus sich sicher riesig freuen :-) Bei FB folge ich Dir als Phine Schmidt
    LG Simone (Phine)

    AntwortenLöschen
  10. Oh, mit so einem Koffer spiele ich ja schon lange in Gedanken. Da wir in Spanien wohnen, meine Familie aber in Deutschland lebt reisen wir natürlich recht oft. Gerade für das lange Warten im Terminal bin ich über jede Ablenkung dankbar. Früher konnte man in Zeitschriften blättern oder ein Buch lesen und einen Kaffee trinken. Seit dem Minimensch geht das natürlich nicht mehr. Also wir würden uns riesig riesig freuen über diesen Gewinn. Ein ideales Weihnachtsgeschenk!
    LG von Sanne aka AndalusienMutti

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!
    Wow der Koffer ist ja so toll der wäre genau richtig für meine kleinste Nichte zu Weihnachten! Sie verreist öfters, allein schon weil sie öfters Krankenhausaufenthalte über sich ergehen lasse muss, wäre der genau richtig um ein paar Spielsachen einzupacken zum mitnehmen oder eben zu Oma bzw Tante nach Hause! Außerdem wäre er super praktisch für den nächsten Urlaub!
    Ich folge bei facebook, herz 37 ist von mir!

    liebe grüße
    christina horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen
  12. jetzt 3x Kurz-Urlaube in Holland an der Nordsee.
    Der große Sandkasten ist der Knaller.
    Vor den Kindern sind wir in den Alpen rumgewandert

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe zwei Kinder, der große wird jetzt 16, der kleine ist gerade ein jahr geworden. Mit dem Großen bin ich
    , da damals alleinerziehend, meist nach Holland oder Belgien ans Meer gefahren, ist quasi immer Ecke. Mit dem Kleinen war ich dieses Jahr für eine Woche im den Bergen.Mein Mann und der Große haben derweil daheim die Hunde und Katzen gesittet �� Bevor ich Kinder hatte, hab ich viel Aktivurlaub gemacht, Mountainbiking, Klettern etc. War ne schöne Zeit damals, aber meine/unsere Urlaube jetzt finden genau so toll :)
    Ich "hab" dich auf Facebook, auf Twitter und geherzt natürlich auch ��

    AntwortenLöschen
  14. bevor ichs vergesse Herz 45
    wir fahren im Sommer am liebsten an die Nordsee, im Herbst auch mal an die Mosel, das haben wir auch schon ohne Kinder gemacht, aber jetzt müssen wir uns nach den Ferien von Kindergarten und inzwischen auch Schule richten, da ist Urlaub leider teurer. Mein Kleiner würde sich richtig freuen, er hat noch keinen eigenen Koffer und liebt die Biene Maja
    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  15. Hallo ist halt mit dem kleinen ein wenig schwieriger geworden Radl Touren zu machen aber es geht schon dieses jahr in den Niederlanden super und nächstes Jahr sicher wieder die sind Kinder und Fahrrad freundlicher als Deutschland usw.
    eine schöne Zeit
    stefanm

    AntwortenLöschen
  16. Martha Baumgarten8. November 2015 um 22:33

    Hallo Ihr lieben,

    habe gerade Euren tollen Bericht zum Trunki gesehen und dabei auch diese Verlosung entdeckt. Ich hätte da gleich zwei Abnehmerinnen für den schicken Trunki. Meine beiden kleinen Mädels Lina und Marie würden sich sehr freuen, wenn den tollen Trunki bekommen würden. Da könnten die beiden demnächst auch all ihre Sachen und Spielzeug hinein packen und Mama und Papa hätten ihren Koffer endlich mal für sich. Das wäre doch echt riesig! Und streit gibt es bei uns nur selten, denn Teilen macht Spaß und der Trunki hält bestimmt auch zwei Kinder aus ;)

    Bin auch auf facebook Fan Eurer Seite als Martha Baumgarten.

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Frühlingskindermama,

    für uns hat sich das Reisen mit unseren beiden Zwergen Robert und Julia dahin gehend verändert, dass wir einfach nicht mehr soviel Programm duchziehen können wie früher. Mit Kindern geht alles ein bisschen langsamer vorwärts und wir richten uns jetzt mehr nach dem, was die Kleinen wollen.

    Der Trunki wäre ideal, um die Laune der Kleinen beim Verreisen zu heben.

    Folge Dir auf FB als Rosemarie Wagner.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen